Schule
Kurse
Dozenten
Unsere Teilnehmer
Anmeldung

Nadja Haas



Biografische Notizen: Nadja Haas
* 1970 Wiesbaden
Foundation Corse Life painting and live drawing Bayam Shaw
BA Fine Art Multimedia/ Painting
Master degree Slade School of Fine Art UCL London GB ,
Residency in Italy Cardoso
Residency Multi Madeira Festival
Residency Wales,UK, Solo exhibition
Member of women artists AAWAssosiation SF CA USA.
Member of Red Poopy Art House Association.SF CA USA.

Medium:
Skulptur, Zeichnung, Video und Schwerpunkt Performance

Nadja Haas, legt bereits ihren Arbeiten in ihrer Entstehungen mehrere Versionen zugrunde. Sie untersucht das Spannungsfeld von Performance und überlieferten Bildern, Strukturen und Abläufe. Somit entwickelt sie ständig neue Taktiken, um zu einem erweiterten Performance-Begriff zu gelangen. Sie thematisiert Begriffsfelder wie Vergänglichkeit der Performance, unterschiedliche Methoden der Dokumentation von Performances oder Rituale und Zeichensysteme. Ihre Arbeiten entstehen oftmals in Kollaboration mit Sound Technikern und Musikern.

Einzelausstellungen (eine Auswahl):
- City Art Gallery, San Francisco, USA
- 111Minna Gallery, San Francisco, USA
- Red Poppy Art House, San Francisco, USA

Gruppenausstellungen (eine Auswahl):
- Richard Demarko Foundation Edinburgh, Edinburgh Festival Scotland
- Tricycle Theater, Gallery, London UK
- Yueba Buena Art Center, San Francisco, USA

Sammlungen (eine Auswahl):
- Sammlung Sanpaolo S.p.A, Frankfurt
- Sammlung Private London Gerry Clark

Recent Performances/ Exhibits:
- Bethanien Kunsthaus Studio 2 Lecture Performance
- Stolzenhagen Ponderosa Festival
- Friedrichshainer Park, Berlin
- Ballery, Schöneberg, Berlin
- Artgerecht, Berlin